Treffen in Uetze

Am Donnerstag Abend war ich in Uetze zu Gast bei den Grünen. In Uetze habe ich 5 Jahre gelebt und viele schöne Erinnerungen an die Zeit dort, daher war dies…

Weiterlesen »

Besichtigung der Ausgleichsflächen in Hemmingen

Wer eine umfangreiche Baumaßnahme wie bspw. eine Umgehungsstraße plant, ist aufgefordert entsprechende Ausgleichsflächen für die Natur zu schaffen. So geschehen in Hemmingen, wo durch eine übertrieben platzverbrauchende Ortsumgehung viele Ausgleichsflächen…

Weiterlesen »

Verabschiedung des Wahlprogramm

Auf dem Bundesparteitag, bei den Grünen heißt das Bundes-Delegiertenkonferenz, wird gerade das Wahlprogramm für die Bundestagswahl verabschiedet. Klar, dass ich da auch vor Ort bin und an diesem tollen Programm mitwirke. Wir brauchen mehr Grün im Bund, damit unser Planet lebenswert bleibt. Wir brauchen mehr Grün, damit nicht nur wirtschaftliche Interessen die Gestaltung von Umweltschutz definieren.

Weiterlesen »

Schulentwicklung und Standortfragen

Finanzierung und Standorte von Schulen führen verständlicher Weise immer wieder zu hitzigen Diskussionen. Geht es doch nicht nur um Schule, sonder immer auch um das Umfeld drumherum. Dabei wird manchmal die Frage nach der Qualität des schulischen Angebots nicht so intensiv betrachtet. Wir Grünen in Lehrte haben Interesse an einer richtig guten IGS. Dafür machen wir uns stark.

Hier finden Sie unsere Argumente für die Schulentwicklung in Lehrte (PDF).

Weiterlesen »

Studie: Wie regiert Grün?

Am 30. Mai war ich auf Einladung der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen bei der Vorstellung und Diskussion der Studie „Grün regieren – Analyse der Regierungspraxis von B90/die Grünen“…

Weiterlesen »

Klimaschutz und Fluchtbewegungen

Das Spannungsfeld zwischen gegenwarts- und zukunftsorientierter Politik lässt mich daran zweifeln, ob die Entscheidung von Präsident Trump zum Klimaschutz-Abkommen wirklich klug ist. Leider haben wir diese zukunftsfeindlichen Strömungen auch in Deutschland bei CDU, CSU und FDP. Sie treffen sich wieder beim Thema Flucht und Migration.

Weiterlesen »

Wissensaustausch zur Elektromobilität

Im Rahmen einer parteiinternen Veranstaltungen der Landtagsabgeordneten Maaret Westphely wurde Wissen zum Thema Elektromobilität mit verschiedenen regionalen Expert*innen ausgetauscht. Dabei wurden Ideen erarbeiten und diskutiert, wie die Zahl der elektrisch betriebenen Fahrzeuge sowie der Ladepunkte…

Weiterlesen »

Zu Gast in Ronnenberg

Auf Einladung der Grünen in Ronnenberg habe ich dort an der Jahreshauptversammlung teilgenommen und mich dort den Mitgliedern präsentiert. Ich freue mich das große Engagement dieses großen und sehr aktiven Ortsverbands. Wirklich…

Weiterlesen »

Elektromobilitätsoffensive: Merkels ungehaltene Öko-Versprechen

Heute setze ich mich mit der gescheiterten Elektromobilitätsoffensive der Bundesregierung auseinander. Mal wieder(!) erreicht die Regierung unter Kanzlerin Merkel ein selbst gesetztes ökologisches Ziel nicht im Ansatz – trotz wiederholter Versprechungen rund um das wichtige Pariser Klimaschutzabkommen. Wieder mit im Spiel, der tragisch fehlbesetzte CSU-Verkehrsminister Dobrindt, der es nicht schafft eine akzeptable Ladeinfrastruktur für Deutschland zu entwickeln.

Weiterlesen »

Rücksichtnahme als Prinzip einer offenen Gesellschaft

Die meisten von uns würden sich wohl als Rücksichtsvoll betrachten und doch sind wir es ganz häufig nicht. Ich habe mir Gedanken zur Rücksichtnahme am Beispiel des Straßenverkehrs gemacht. (Cliffhanger: Wir sind genau dort ganz oft nicht so gut im Rücksicht nehmen).

Weiterlesen »