Zu Besuch bei der Bürgerinitiative StARK

Zusammen mit Sven-Christian Kindler und Ronald Schütz habe ich in Aligse die Bürgerinitiativen StARK und BIOS besucht.
Es ergab sich ein interssanter Informationsaustausch in desssen Verlauf Seven-Christian Kindler den dort Aktiven Streitern den Tipp gab kontinuierlich und beharrlich an den Themen dran zu bleiben. „Die Deutsche Bahn sei kein einfacher „Verhandlungspartner“ und Zusagen gelten erst wenn sie schriftlich vorliegen, was viel, viel Ausdauer braucht.“

Für mich selbst war dieser Besuch sehr interessant, da ich naturgemäß selbst noch nicht so intensiv in diese Verkehrsthemen eingebunden bin. Ich betrachte diesen Termin daher als einen ersten Aufschlag und würde mich im Falle meines Einzugs in den Bundestag natürlich weiter dafür „StARK“ machen.

Mehr Informationen zu der Bürgerinitiative gibt es hier: Infrastrukturforum StARK (Steinwedel, Aligse, Röddensen und Kolshorn)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.